Osteopathie Behandlung

Da die Osteopathie ein Symptom nicht isoliert betrachtet, sondern im Zusammenhang untersucht, ist es wichtig, dass ich als Behandler möglichst genaue Informationen über Ihr Beschwerdebild erhalte.

Am Anfang der Behandlung steht daher ein ausführliches Erstgespräch, in dem ich Sie u.a. über die Dauer Ihrer Beschwerden, Schmerzintensität, -qualitäten und -ausstrahlungen, tageszeitliche oder lageabhängige Veränderungen, bisherige Therapien, aber auch Ihre persönliche Situation und Krankheitsgeschichte befrage. Denn oft tritt ein Symptom erst dann auf, wenn schon mehrere Probleme vorliegen, die der Körper bislang kompensieren konnte.

Je besser ich informiert bin, desto besser kann ich Sie auch behandeln.

Ein umfassendes Bild ermöglicht uns, im Anschluss an das Erstgespräch den für Sie optimalen Therapieansatz und -ablauf zu definieren.

Die weitere Behandlung wird in regelmäßigen Terminen stattfinden, die etwa eine Stunde dauern.